Ziel unserer Workshops ist es Dir gezielt neue Impulse zu geben, wie Du beim Bouldern weiter kommst. Du bist neu beim Bouldern und brauchst ersten Input? Oder Du schaffst den Sprung ins nächste Parcourslevel noch nicht? Du möchtest an spezifischen Technikinhalten arbeiten, um Dein Boulderlevel weiter zu steigern, und alles am liebsten in einer motivierten Kleingruppe?
In unseren Boulderworkshops bieten wir Dir intensive Einblicke in verschiedene Technik- und Trainingsaspekte. Du entscheidest welches Thema Dich interessiert und wählst den entsprechenden Workshop aus. In einer Kleingruppe erarbeitest Du die in Deinem Schwierigkeitslevel wichtigsten Techniken.
Preis: Preis: 49 € je Workshop, für 150 Min (zzgl. Eintritt)

Sicher durch die Corona Zeit!

Uns ist die Gesundheit unserer Gäste sehr wichtig. Daher haben wir unser Kursprogramm auf die aktuelle Situation angepasst und richten uns nach den gesetzlichen Vorgabe. Alle Details findest du übersichtlich aufgearbeitet in unserem Hygiene-und Abstandskonzept.

 

SICHERHEIT

FREIHEIT

  • Sport und Spaß
  • Mentale und körperliche Erholung nach den Corona-Einschränkungen
  • Sicheres Sozialerlebnis
  • Gemeinsames Bouldern kontaktlos möglich
  • Ausreichend Matten- und Wandfläche um Bewegungsfreiheit zu gewährleisten

Unser Angebot für Euch

aktuelle Termine

von Level 3 zu 4


Du bringst bereits Bouldererfahrung mit und bist sicher im Bereich 5b-5c unterwegs? Du möchtest neuen Input wie Du auch im 4. Parcourslevel Deinen Spaß findest? Balanceboulder faszinieren Dich, aber Du kommst noch nicht auf die Lösung? Und was ist eigentlich dieses “Hooken”?
Neuer Parcourslevel – neue Herausforderungen! Doch was genau ist der Unterschied zwischen Level 3 und 4 ? – Das erfährst Du in unserem Workshop.
Lerninhalte sind unter anderem das Boulderlesen, damit Du Bewegungen bereits vorausplanen kannst. Die Vertiefung des Themenbereichs Trittwechsel, der Einsatz des Hookens, sowie das Lösen von Balancebouldern.

von Level 4 zu 5


Du bist sicher im Bereich 6a bis 6a+ (Level 4) unterwegs? Du stellst Dir die Frage, wie die Bewegungen in einigen Bouldern aus dem 5. Parcourslevel gedacht sind? Wie kannst Du eine Bewegung einleiten, außer durch Armkraft?
Ziel ist es koordinativ anspruchsvolle Bewegungen kennenzulernen und wie Du eine Bewegung angehst, die auf den ersten Blick unlösbar erscheint.
Lerninhalte sind dynamische Züge, die Bewegungseinleitung durch die Hüfte, sowie der gezielte Einsatz von Tempowechsel im Verlauf eines Boulders.

Termin auswählen und zum Buchen anklicken

Onlinebuchungen sind in der Regel bis 2 Tage vor dem jeweiligen Termin möglich. Dazu den gewünschten Termin anklicken und Onlinebuchung durchführen.
Bitte wende Dich bei kurzfristigeren Anfragen direkt an unser Kursbüro kurse@boulderwelt-muenchen-west.de