×

Hard Facts

Wann? – Sa 07.12.2019 // 16-20 Uhr

Wo? – Boulderwelt München West

Was? – 8 verschiedene Technikstationen mit Tipps und Tricks unserer Routenbau und Trainer Crew

Für wen? – Newbies und Fortgeschrittene auf den Levels von ca. weißem bis rotem Parcours

Kostenpunkt? – Gratis! Ihr zahlt nur Euren normalen Halleneintritt

Anmeldung? – Keine Anmeldung notwendig – kommt einfach spontan vorbei!

Tech Session #3 am 07.12.2019 - Lasst Euch von unseren Trainern und der Routenbau Crew die besten Tipps und Tricks zeigen und weiter zu kommen.

Wir bringen Euch weiter!

Ihr hängt immer an der gleichen Art von Bewegungen fest? Bei den anderen sieht es immer so leicht aus? Unsere Trainer und Routenbau Crew zeigen Euch am Samstag, den 07.12.2019 zwischen 16 und 20 Uhr, wie sich ein paar der klassischen oder ziemlich abgefahrenen Bewegungsabläufe mit ein bisschen Technik ganz einfach lösen lassen! Wir bereiten verschiedene Stationen vor, zeigen Euch Tipps und Tricks und unterstützen Euch individuell das nächste Level zu erreichen. Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit Euch, viele kreative Lösungen, angeregten Austausch und natürlich ganz viel Spaß!

Das Beste: Das Ganze ist gratis und bedarf keiner Anmeldung! Ihr zahlt nur den normalen Halleneintritt und könnt Euch ganz unverbindlich an unseren Stationen ausprobieren und Euch die Hilfe unserer Crew holen!

Für einen entspannten Abschluss gibt es ab 19 Uhr eine Happy Hour im Bistro mit 50% auf alle Kaltgetränke!

Für wen ist die Tech Session gedacht?

Die Tech Session ist insbesondere für alle, die schon eine Weile regelmäßig bouldern, die ersten Grundlagen beherrschen und gezielt mit Unterstützung an kniffeligen Bewegungsabläufen feilen möchten. Die Schwierigkeiten der Stationen bewegen sich ca. zwischen weißem und rotem Parcours.

Aber auch alle, die schon etwas länger und stärker bouldern, haben hier nochmal die Chance ihre Techniken zu verfeinern und sich von einem Profi auf die Finger schauen zu lassen. Hier bekommt wirklich jeder die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln und sich die passenden Tricks für den perfekten Hook oder das nächste Mantle Projekt zu holen.

Eindrücke und die Tipps und Tricks vom letzten Jahr findet Ihr hier: